Säule 3a transferieren und von 25.- Gutschein* profitieren

Du hast schon eine Säule 3a bei einem anderen Anbieter? Kein Problem! Transferiere deine bestehende Säule 3a bis zum 31.01.2022 zu frankly und erhalte einen Gutschein in Höhe von CHF 25.- auf deine Gebühren.

Wechsle deine Säule 3a bis zum 31.01.2022 zu frankly & erhalte einen Gutschein* in Höhe von CHF 25.- auf deine Gebühren.

Transferiere jetzt deine Säule 3a von deinem bestehenden Anbieter zu frankly und profitiere vom Wechselbonus in der Höhe von CHF 25.-. Der Gutschein-Code für die Einlösung wird dir spätestens bis Ende Februar 2022 via E-Mail zugeschickt. Allfällige Kosten für den Verkauf deiner bisherigen Wertschriften oder die Gebühren für deine Kontosaldierung übernehmen wir für dich (gilt für alle Sparverträge bei Bankstiftungen).


Diese Aktion gilt bis und mit 31.01.2022.

Säule 3a: Vergleich der Wertschriften­lösungen

Vergleiche jetzt die Gebühren und Performance von Schweizer Vorsorgeprodukten der Säule 3a mit den Anlageprodukten von frankly:

Deine Angaben jetziger Anbieter:

3a Wertschriftenvermögen
CHF

Im Gebührenvergleich sind folgende Kostenbestandteile berücksichtigt: Depotgebühren und Produktkosten (TER = Total Expense Ratio). Nicht berücksichtigt sind: Transaktionsgebühren, Ausgabe- und Rücknahmespesen bei indexierten Anlageprodukten sowie allfällige Vergütungen und Nebenkosten, welche direkt dem Anlageprodukt belastet werden (beispielsweise Geld/ Brief-Spannen, Kommissionen, Steuern, Abgaben und Total Expense Ratio (TER) von börsengehandelten Immobilienfonds).

3a Kontovermögen
CHF

Es wird davon ausgegangen, dass für das Kontovermögen bei den Mitbewerbern keine Kosten anfallen.

Bitte beachte, dass die Berechnung der All-in-Fee bei frankly auf dem Kontobestand und dem Gegenwert der Wertschriften erfolgt.

3a Vermögen – gesamt

CHF

Auswahl Vergleichsangebot (Wertschriften):

Annahme:
Dein Säule 3a Vermögen vom jetzigen Anbieter wird auch zu gleichen Teilen bei frankly in Wertschriften- und Kontovermögen angelegt.
Jetzt berechnen

Kostenvergleich in 10 Jahren

Im Gebührenvergleich sind folgende Kostenbestandteile berücksichtigt: Depotgebühren und Produktkosten (TER = Total Expense Ratio). Nicht berücksichtigt sind: Transaktionsgebühren, Ausgabe- und Rücknahmespesen bei indexierten Anlageprodukten sowie allfällige Vergütungen und Nebenkosten, welche direkt dem Anlageprodukt belastet werden (beispielsweise Geld/ Brief-Spannen, Kommissionen, Steuern, Abgaben und Total Expense Ratio (TER) von börsengehandelten Immobilienfonds). 

Es wird davon ausgegangen, dass für das Kontovermögen bei den Mitbewerbern keine Kosten anfallen. 

Bitte beachte, dass die Berechnung der All-in-Fee bei frankly auf dem Kontobestand und dem Gegenwert der Wertschriften erfolgt.

Mögliche Transaktions- und Kontogebühren von Wettbewerbern sind nicht berücksichtigt. Nur Produkte mit ISIN stehen beim Vergleich zur Auswahl. 

Letzte Aktualisierung: 30.09.2021, Quelle: Morningstar

Ersparnis dank All-in-Fee von 0.45% bei allen frankly Produkten
CHF 53'300

Mit Konkurrenzprodukt 
und ø 1.21% Gebühren

* gemäss verglichenen Angeboten des Schweizer Online-Vergleichsdienst moneyland.ch

Deine Ersparnis mit frankly:
Pro Jahr
In 30 Jahren

Gebühren sind nicht alles! Auch die Performance ist wichtig.

Seit Lancierung (Zeitraum 01.04.2020 bis 30.09.2021) haben sich die Anlageprodukte wie folgt entwickelt:

Hinweis: Bitte beachte, dass der Performancevergleich nur für den Zeitraum vom 01.04.2020 (Lancierung von frankly) – 30.09.2021 erfolgt und damit angesichts der weitweiten Lockdowns eine ausserordentliche Wirtschaftslage mit zum Teil erheblichen Börsenschwankungen widerspiegelt. Es lässt sich daher weder ein allgemeingültiger Vergleich darüber ziehen, wie sich die dargestellten Anlageprodukte in der Vergangenheit entwickelten, noch lässt sich voraussagen, in welchem Verhältnis die allfälligen künftigen Renditen zueinander ausfallen werden. Zudem verfolgen die dargestellten Wertschriften mitunter verschiedene Anlagestrategien mit unterschiedlich hohem Aktienanteil, weshalb Chancen und Risiken produkteinhärent unterschiedlich sind und eine Vergleichbarkeit der Anlageprodukte erschweren. Wertentwicklungen und Renditen der Vergangenheit sind zudem keine Garantie für den zukünftigen Anlageerfolg. Die Performancewerte beziehen sich auf die Nettoperformance (nach Abzug der Produktkosten). 

Quelle: Morningstar

Wenn du die Performance zu deinem jetzigen Anbieter vergleichen möchtest, wähle oben ein Vergleichsangebot (Wertschriften) aus.

Vergleichsangebot auswählen

Zum Vergleich ist die Performance der Mitbewerber bezogen auf das 3a Wertschriften-vermögen im selben Zeitraum zu beachten.

Rechtliche Hinweise

Im Gebührenvergleich sind folgende Kostenbestandteile berücksichtigt: Depotgebühren und Produktkosten (TER = Total Expense Ratio). Nicht berücksichtigt sind: Transaktionsgebühren, Ausgabe- und Rücknahmespesen bei indexierten Anlageprodukten sowie allfällige Vergütungen und Nebenkosten, welche direkt dem Anlageprodukt belastet werden (beispielsweise Geld/Brief-Spannen, Kommissionen, Steuern, Abgaben und Total Expense Ratio (TER) von börsengehandelten Immobilienfonds).

Es wird davon ausgegangen, dass für das Kontovermögen bei den Mitbewerbern keine Kosten anfallen.

Bitte beachte, dass die Berechnung der All-in-Fee bei frankly auf dem Kontobestand und dem Gegenwert der Wertschriften erfolgt.

Mögliche Transaktions- und Kontogebühren von Wettbewerbern sind nicht berücksichtigt. Nur Produkte mit ISIN stehen beim Vergleich zur Auswahl.

Bitte beachte, dass der Performancevergleich nur für den Zeitraum vom 01.04.2020 (Lancierung von frankly) – 30.09.2021 erfolgt und damit angesichts der weitweiten Lockdowns eine ausserordentliche Wirtschaftslage mit zum Teil erheblichen Börsenschwankungen widerspiegelt. Es lässt sich daher weder ein allgemeingültiger Vergleich darüber ziehen, wie sich die dargestellten Anlageprodukte in der Vergangenheit entwickelten, noch lässt sich voraussagen, in welchem Verhältnis die allfälligen künftigen Renditen zueinander ausfallen werden. Zudem verfolgen die dargestellten Wertschriften mitunter verschiedene Anlagestrategien mit unterschiedlich hohem Aktienanteil, weshalb Chancen und Risiken produkteinhärent unterschiedlich sind und eine Vergleichbarkeit der Anlageprodukte erschweren. Wertentwicklungen und Renditen der Vergangenheit sind zudem keine Garantie für den zukünftigen Anlageerfolg. Die Performancewerte beziehen sich auf die Nettoperformance (nach Abzug der Produktkosten).

Letzte Aktualisierung: 30.09.2021
Quelle: Morningstar

So funktioniert der Transfer:

  1. Lade die frankly App kostenlos herunter und eröffne in wenigen Minuten deine Säule 3a inkl. deiner bevorzugten Strategie.
  2. Wähle im Startscreen der frankly App den Punkt «+» aus und wähle «3a zu frankly transferieren» 
  3. Wähle einfach deinen jetzigen Vorsorgeanbieter aus, von welchem du dein Säule 3a Vermögen zu frankly transferieren möchtest.
  4. Gib im nächsten Schritt deine Policen- oder IBAN deines aktuellenAnbieters ein. Hast du sie nicht zur Hand, kannst du diesen Schritt einfach überspringen.
  5. Jetzt wählst du, ob du das PDF per Post erhalten möchtest (inkl. vorfrankiertes Couvert) oder ob du es selbst downloaden und ausdrucken möchtest.
  6. Wichtig: Prüf nochmals deine Angaben, unterschreib das Formular und schick den Transferauftrag so schnell es geht zu deinem jetzigen Anbieter.

 

Mehr Informationen

Jetzt kostenlos her­un­ter­la­den und einfach starten 

Lass dir den Download-Link ganz bequem kostenlos per SMS zusenden. Oder scanne den QR-Code, um frankly direkt herunterzuladen.

Download-Link per SMS

Es ist ein Fehler aufgetreten

Super! Dein Download-Link wurde versendet.
Nichts erhalten? > Erneut versuchen

Bitte Gerät drehen