Mit der Säule 3a für das Eigenheim sparen

 

Für den Erwerb einer eigenen Immobilie kann das Vermögen der Säule 3a bezogen werden.

Säule 3a als Stütze beim Erwerb des Eigenheims

Bei der Erfüllung vom Traum eines Eigenheims kann die Säule 3a eine wichtige Stütze sein und es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie das Vorsorgevermögen für den Immobilienerwerb (Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum) eingesetzt werden kann.

Auszahlung

Die Auszahlung, also der Vorbezug von Säule 3a Geldern, führt zu mehr Eigenkapital und hilft, die mindestens benötigten 20% an geforderten Eigenmitteln für die Aufnahme einer Hypothek zu erreichen. Zudem kann durch das erhöhte Eigenkapital die Hypothek gesenkt werden. Mit einer tieferen Hypothek müssen weniger Hypothekarzinsen bezahlt werden.

 

Zu berücksichtigen ist die Versteuerung des bezogenen 3a Guthabens. Für die Finanzierung des Wohneigentums steht damit nicht das gesamte 3a Kapital zur Verfügung.

 

Verpfändung

Die Säule 3a kann zugunsten einer Hypothek verpfändet werden und dient der Bank damit als Sicherheit. Dadurch ist es möglich, eine grössere Hypothek aufzunehmen. Bei der Verpfändung verbleibt das Kapital auf dem Säule 3a Konto oder Depot. Das Vorsorgevermögen wird nur bei einer Pfandverwertung angerührt. Dies tritt ein, wenn die Zahlung des Hypothekarzinses nicht mehr geleistet werden kann.

 

Amortisation

Die Amortisation, sprich die Rückzahlung, der Hypothek kann direkt oder indirekt erfolgen.

  • Direkte Amortisation: Das Säule 3a Vermögen wird bezogen und an die Bank zurückbezahlt. Damit verkleinert sich die Hypothekarschuld und damit sinken auch die Zinskosten der Hypothek.
  • Indirekte Amortisation: Es wird weiterhin regelmässig in die Säule 3a einbezahlt und die Steuervorteile der dritten Säule bleiben erhalten. Die Hypothekarschuld verändert sich nicht und es werden auch keine Schulden abgebaut. Das regelmässig einbezahlte 3a-Vermögen wird verpfändet und zu einem späteren Zeitpunkt (bei Fälligkeit der Hypothek oder Pensionierung) zur Rückzahlung der Hypothek verwendet.

In welcher Form die Säule 3a für den Immobilienerwerb eingesetzt wird, ist sehr individuell und kommt auf die persönliche Vermögenssituation an. Dennoch ist es wichtig, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen zu kennen.

 

 

Vorbezug

Verpfändung

Amortisation

Vorteile
  • Höheres Eigenkapital
  • Tiefere Hypothek
  • Kleinere Hypothekar­zins­belastung
  • Höheres Fremdkapital möglich
  • Reduzierte Steuerbelastung durch höhere Hypothekarschuld
  • Altersguthaben wird nicht geschmälert
  • Verzinsung oder Rendite des Kapitals in der Säule 3a läuft weiter

Direkt:

  • Hypothekarschuld und Zinsbelastung wird kleiner

Indirekt:

  • Steuerabzüge für Hypothekarschuld sowie Einzahlung der Säule 3a
Nachteile
  • Bezogenes Kapital muss versteuert werden
  • Geringere Steuerabzüge bei Hypothekarzins wegen der kleineren Zinsbelastung
  • Keine Rückzahlung in 3a möglich
  • Tieferes 3a-Kapital bei Pensionierung
  • Höhere Zinslast bei der Hypothek
  • Risiko der Pfandverwertung

Direkt:

  • Weniger Steuerabzüge durch tiefere Hypothekarsumme
  • Zusätzliches Budget für die private Altersvorsorge nötig

Indirekt:

  • Die Hypothekarschuld bleibt gleich hoch
  • Die Zinsbelastung nimmt nicht ab

Übrigens: Vorsorgegelder können auch für 
Investitionen am Eigenheim genutzt werden

Vorsorgegelder können auch für wertvermehrende oder werterhaltende Investitionen am selbstgenutzten Eigenheim oder für den Erwerb von Anteilsscheinen an einer Wohnbaugenossenschaft verwendet werden.

Jetzt kostenlos her­un­ter­la­den und einfach starten 

Lass dir den Download-Link ganz bequem kostenlos per SMS zusenden. Oder scanne den QR-Code, um frankly direkt herunterzuladen.

Download-Link per SMS

Es ist ein Fehler aufgetreten

Super! Dein Download-Link wurde versendet.
Nichts erhalten? > Erneut versuchen

Bitte Gerät drehen