Kontakt

[email protected]
0800 320 000

Vorsorgestiftung Sparen 3 

der Zürcher Kantonalbank

Bahnhofstrasse 9

8001 Zürich

Du hast Fragen zu frankly?

Hier findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kundinnen und Kunden. 

Wissenswertes zu frankly

Welche Vorteile bringt mir die frankly App?

Dein Sparen 3. Deine Wahl.
Bei frankly entscheidest du selbst, wie du deine Säule 3a gestaltest. Wähle eine von fünf Anlagestrategien, die zu dir passt, und mache mehr aus deiner Säule 3a.

Höhere Renditechancen für deine private Vorsorge.
Dank hochwertigen Anlageprodukten von Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank profitierst du von höheren Renditechancen als beim Sparen mit dem 3a-Konto.

frankly All-in-Fee.
Die All-in-Fee auf deinem Konto- und Wertschriftenguthaben beträgt dank des Community-Rabattes aktuell 0,47%. Bei frankly erwarten dich keine Gebühren für die Wertschriftenverwahrung und keine pauschalen Verwaltungskommissionen des Anlageproduktes – sie sind in der All-in-Fee enthalten. Wertschriftensparen mit frankly ist halb so teuer wie mit vergleichbaren Angeboten. Profitiere zusätzlich vom Community-Rabatt: Die All-in-Fee wird noch günstiger, je mehr Nutzer gemeinsam sparen.

Bitte beachte, dass bei den indexierten Anlageprodukten insbesondere Ausgabe- und Rücknahmespesen zugunsten des Fonds anfallen, die nicht in der All-in-Fee enthalten sind. Eine genaue Definition der All-in-Fee findest du in den FAQ.

Ein sicheres Fundament für deine 3. Säule.
frankly wurde von der Zürcher Kantonalbank entwickelt – einer der sichersten Universalbank der Welt. Dabei setzen wir auf die Erfahrung der Vorsorgestiftung Sparen 3 der Zürcher Kantonalbank und die hochwertigen Anlageprodukte von Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank.

Zu frankly wechseln leicht gemacht.
frankly bietet dir einen einfachen und kostenlosen Transferservice: In weniger als einer Minute erteilst du uns in der App den Transfer-Auftrag, dein Sparen 3 Guthaben zu frankly zu wechseln. Den Rest übernehmen wir für dich, inklusiv der Transfer-Kosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie sicher ist die frankly App?

Die frankly App folgt gängigen Sicherheitsstandards. So musst du beispielsweise deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer verifizieren. Vor der Benutzung musst du dich jedes Mal mit deinem Passwort einloggen.

Stellst du einen Antrag für einen Kapitalbezug, wenden wir die gleichen Sorgfaltsregeln an, wie für eine herkömmliche Sparen 3 Lösung.

Keine passende Antwort gefunden?

Wo liegt mein Geld?

Die Vorsorgestiftung Sparen 3 der Zürcher Kantonalbank legt dein Geld in das von dir gewählte Anlageprodukt an. Den Teil deines Vermögens, den du nicht in Wertschriften investierst und somit in Kontoform hältst, hinterlegt die Stiftung bei der Zürcher Kantonalbank. Weitere Informationen findest du in Über frankly.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie eröffne ich ein frankly Sparen 3?

Lade dir hier ganz einfach unsere frankly App herunter und eröffne dein frankly Sparen 3 in wenigen Minuten digital.

Keine passende Antwort gefunden?

Was ist in der All-in-Fee enthalten?

Als All-in-Fee wird der Preis bezeichnet, der folgende Gebühren für die Führung von frankly beinhaltet:

Kontoeröffnung
Kontoführung
Kontosaldierung
Investition / Verkäufe
Verwahrung des Wertschriftenbestandes
Vorbezug für Wohneigentumsförderung
Verpfändung für Wohneigentumsförderung
Pauschale Verwaltungskommission des Anlageproduktes

Keine passende Antwort gefunden?

Was ist nicht in der All-in-Fee enthalten?

Nicht in der All-in-Fee enthalten sind allfällige Ausgabe- und Rücknahmespesen bei indexierten Anlageprodukten sowie allfällige Vergütungen und Nebenkosten, welche direkt dem Anlageprodukt belastet werden (beispielsweise Geld/Brief-Spannen, Kommissionen, Steuern, Abgaben und Total Expense Ratio (TER) von börsengehandelten Immobilienfonds).

Zusätzlich fallen für die Nachbestellung von Belegen sowie für Adressnachforschungen bzw. Nachforschungen für nachrichtenlose Sparen 3 Vermögen Gebühren an.

Bei speziellen Aufwendungen der Stiftung (z.B. vom Vorsorgenehmer verursachte aufwändige Korrekturbuchungen oder unverhältnismässig viele Transaktionen seitens Vorsorgenehmer) können Gebühren zu banküblichen Ansätzen erhoben werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Wann wird die All-in-Fee belastet?

Die aktuelle All-in-Fee beträgt 0.47% pro Jahr und wird jeweils quartalsweise pro Rata auf das Gesamtvermögen abgerechnet.  

Keine passende Antwort gefunden?

Ist die pauschale Verwaltungskommission und die TER (Total Expense Ratio) der in frankly eingesetzten Anlageprodukte 0.0%?

Die Pauschale Verwaltungskommission ist in der All-in-Fee enthalten und somit immer 0.0%. Die Total Expense Ratio (Gesamtkostenquote) ist eine Kennzahl, welche alle Gebühren enthält, die einem Anlageprodukt belastet werden. Die frankly Anlageprodukte investieren, wenn immer möglich, in Anlageprodukte mit einer TER von 0.0%. Aus Renditegründen kann jedoch auch in börsengehandelte Drittfonds, beispielsweise Immobilienfonds investiert werden. Dies hat zur Folge, dass auch die von frankly eingesetzten Anlageprodukte eine TER zwischen 0.01% bis 0.03% ausweisen können.

Zu beachten: Die TER eines Anlageproduktes ist eine allgemein anerkannte Kennzahl und deckt alle Gebühren ab. Wenn im Anlageprodukt jedoch Wertschriftentransaktionen vorgenommen werden, um beispielsweise die vorgegebene Strategie einhalten zu können, können zusätzliche Transaktionskosten (beispielsweise Geld/Brief-Spannen, Kommissionen, Steuern oder Abgaben) entstehen, die nicht in der TER ersichtlich sind. Diese Transaktionskosten werden direkt dem Anlageprodukt belastet.

Keine passende Antwort gefunden?

Was sind Ausgabe- und Rücknahmespesen, wie hoch sind diese und warum sind diese beim Einsatz indexierter Anlageprodukte nicht in der All-in-Fee enthalten?

Bei Ausgaben und Rücknahmen in einem indexierten Anlageprodukt, handelt dieses im entsprechenden Umfang Wertschriften. Die damit verbundenen Ausgabe- und Rücknahmespesen (namentlich marktübliche Courtagen, Kommissionen, Steuern und Abgaben) werden dem Vermögen des Anlageproduktes belastet und transparent abgerechnet. Die Spesen dienen insbesondere dem Schutz bestehender Anleger (Verwässerungsschutz) und werden stets dem Vermögen des Anlageproduktes gutgeschrieben.

Der Höchstsatz der Ausgabe- bzw. Rücknahmespesen zugunsten des Anlageproduktes beträgt jeweils höchstens 2% des Nettoinventarwerts des betroffenen Anlageproduktes. Die effektiven Ausgabe- und Rücknahmespesen werden im Factsheet des indexierten Anlageproduktes ausgewiesen.

Ausgabe- und Rücknahmespesen dienen allein der Deckung der Transaktionsspesen, welche durch die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen des Anlageproduktes bzw. der damit verbundenen Wertschriftentransaktionen verursacht werden. Zum Schutz der bestehenden Anleger, sind diese vom einzelnen Anleger zu tragen und können nicht vorab pauschal in die All-in-Fee eingerechnet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Muss ich regelmässig einen Mindestbetrag einzahlen? Und wie hoch ist der Maximalbetrag?

Nein, du kannst jedes Jahr frei wählen, ob und wie viel du einzahlen möchtest. Ab 1 CHF bist du dabei.

Für das Jahr 2020 beträgt die maximale Einzahlungslimite CHF 6'826, wenn du bei einer Pensionskasse angeschlossen bist. Wenn du bei keiner Pensionskasse angeschlossen bist, sind es 20% deines Erwerbseinkommens bis maximal CHF 34'128 jährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Verpflichte ich mich zu einer Mindestlaufzeit?

Nein, du kannst dein frankly Sparen 3 jederzeit ohne Kündigungsfrist saldieren. Auch deine Wertschriften kannst du täglich und ohne Kosten verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Was ist der Community-Rabatt und wie kann ich davon profitieren?

Der Community-Rabatt ist eine Vergünstigung für alle frankly User. Je mehr Personen mit frankly gemeinsam vorsorgen, desto günstiger wird die All-in-Fee für alle. Wie weit du noch von der nächsten Rabattstufe entfernt bist, kannst du in der App verfolgen.

Empfiehl uns jetzt weiter, damit es noch schneller geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie wechsle ich meine bisherige 3. Säule zu frankly?

Das geht ganz einfach in der frankly App und dauert weniger als eine Minute. Unter Aktionen «+» findest du den Button «3a zu frankly transferieren». Wir führen dich in wenigen Klicks durch die wichtigsten Punkte und erledigen den Rest für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Welche Anlagestrategien und -produkte kann ich wählen?

Du hast die Wahl zwischen fünf Strategien und acht Anlageprodukten.

Eine detaillierte Auflistung aller Strategien und Produkte findest du unter Anlageprodukte

Keine passende Antwort gefunden?

Worin unterscheiden sich aktive und indexierte Anlagestrategien?

Aktive Anlagestrategien sind darauf ausgerichtet, «den Markt zu schlagen» - das heisst, einen besseren Anlageerfolg (Performance) zu erzielen als im Marktschnitt. Das geschieht durch gezielte Auswahl von besonders erfolgsversprechenden Wertpapieren und Kauf bzw. Verkauf zum besten Zeitpunkt.

Eine indexierte Anlagestrategie ist eine Investment-Strategie, die sich darauf beschränkt, die Entwicklung eines Marktes möglichst eins zu eins abzubilden. Es wird keine bessere Performance als im Marktschnitt angestrebt, aber auch keine schlechtere.

Keine passende Antwort gefunden?

Ich möchte mein Vermögen nicht in Wertschriften investieren und bei der Kontoform bleiben. Ist das bei frankly möglich?

frankly eignet sich nur für Personen, die mindestens einen Teil ihres Vorsorgevermögens in Wertschriften investieren möchten, da auch auf dem Kontoguthaben die All-in-Fee anfällt. Die Kontoform ist deshalb bei frankly nicht attraktiv.

Um dein Vermögen in Kontoform zu halten, stelle den Investitionsmodus in der App auf «selbstständig» um. Falls du bereits in Wertschriften investiert hast, kannst du deine Anteile in der App umgehend verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Wo finde ich den aktuellen Zinssatz meines frankly Sparen 3?

Der aktuelle Zinssatz beträgt 0.05%. Er ist in der App unter «Aktuelle All-in-Fee» ersichtlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Mein bisheriges Säule 3a Guthaben ist für meine Hypothek verpfändet. Darf ich sie trotzdem in die frankly App transferieren?

Ja, dies ist möglich. Eröffne einfach dein frankly Sparen 3 und klicke in der App auf «3a zu frankly transferieren». Den Rest erledigen wir für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Übernimmt frankly meine Kosten für den Transfer zu frankly von meiner Bank? 

Ja, allfällige Transaktionskosten oder Kontosaldierungsgebühren übernehmen wir. Es werden jedoch keine weiteren Kosten übernommen. Dies gilt für alle Sparen 3 bei Bankstiftungen, nicht jedoch für den Transfer von Versicherungen.

Gutschriften und Rabatte können nur mit effektiv anfallenden Gebühren gegenverrechnet werden. Nicht aufgebrauchte Gutschriften und Rabatte verfallen im Zeitpunkt der Kontosaldierung.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie beantrage ich eine Kostenrückerstattung für den Transfer?

Sende die Kostenabrechnung deiner Bank an [email protected]. Wir gewähren dir darauf einen Rabatt auf die All-in-Fee in dieser Höhe. Wir informieren dich, sobald wir deine Abrechnung verarbeitet haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Wie erfolgt die Kostenrückerstattung der Transfergebühren?

Wir gewähren dir einen Rabatt auf die All-in-Fee in der entsprechenden Höhe.

Gutschriften und Rabatte können nur mit effektiv anfallenden Gebühren gegenverrechnet werden. Nicht aufgebrauchte Gutschriften und Rabatte verfallen im Zeitpunkt der Kontosaldierung.

Keine passende Antwort gefunden?

Können die Wertschriften einer bestehenden ZKB Sparen 3 Lösung auf frankly übertragen werden?

frankly hat aufgrund des unterschiedlichen Gebührenmodells andere (sogenannte 0.0%) Fondsklassen, deshalb ist ein Übertrag nicht möglich. Ein Wechsel eines ZKB Sparen 3 Kunden auf die neue Lösung kann Vorteile mit sich bringen. Beim Wechsel gilt zu beachten, dass Kunden aufgrund des Verkaufs und der anschliessenden Investition ein paar Tage nicht investiert sind. Bei den indexierten Fonds fallen zudem Ausgabe- und Rücknahmespesen zu Gunsten des Fonds an. Die Transaktionsgebühr wird bei einem Wechsel jedoch vollumfänglich erlassen. Ihr Kundenberater steht Ihnen für Fragen dazu gerne beratend zur Seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Bietet frankly nachhaltige Anlageprodukte an?

Unsere Partnerin Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank ist überzeugt, dass nicht spezielle nachhaltige Produkte die Lösung sind. Vielmehr sollen nachhaltige Überlegungen, wenn immer möglich, in allen Fonds angewendet werden. So setzt Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank als Beispiel als erste Fondsanbieterin in allen traditionellen, aktiven Anlagefonds ein verbindliches CO2-Reduktionsziel von 4% im Jahr um.

Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeit von Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie lange ist die Zeichnungsfrist?

Bei den aktiven Anlageprodukten dauert es vom Zeitpunkt der Investition (oder des Verkaufs) bis zur Anzeige in der App zwei Bankwerktage. Bei den indexierten Anlagefonds dauert es drei Bankwerktage.

Keine passende Antwort gefunden?


Du hast Fragen zur Nutzung von frankly?

Wie zahle ich in die frankly App ein?

In der App findest du unter «Einzahlen» deine persönliche IBAN. Du kannst einmalig einzahlen oder gleich einen Dauerauftrag erfassen. Wir empfehlen Daueraufträge, damit deine Einzahlungen nicht vergessen gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie kann ich meine Strategie anpassen?

Du kannst dies jederzeit ganz einfach in der App vornehmen. Wähle unter den Aktionen «Strategie wechseln». Klicke in der Übersicht auf «Strategie».

Keine passende Antwort gefunden?

Kann ich mehrere frankly Sparen 3 haben und in mehrere Anlageprodukte gleichzeitig investieren?

In der App können maximal fünf aktive Konten eröffnet werden. Pro Konto kannst du jeweils in eines der acht Anlageprodukte von frankly investieren. Die Eröffnung eines weiteren frankly Sparen 3 findest du unter «Weiteres Sparen 3 eröffnen».

Bestehende Sparen 3 Lösungen können aus steuerlichen Gründen nicht in zwei oder mehrere frankly Sparen 3 aufgeteilt werden und müssen gesamthaft übertragen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Gerne würde ich einen Vorbezug meines frankly Sparen 3 machen. Welche Möglichkeiten habe ich und was muss ich tun?

Alle Bezugsmöglichkeiten sind in der App hinterlegt. Du kannst dies ganz einfach über die App machen. Wähle unter Profil «Meine Konti» und klicke auf «Guthaben beziehen».

Keine passende Antwort gefunden?

Kann ich meine Wertschriften auch nach der Pensionierung behalten?

Bei allen Titeln ist ein Wechsel in eine Anlagelösung bei der Zürcher Kantonalbank möglich. Kontaktiere uns bitte für einen Transfer.

Keine passende Antwort gefunden?

Was muss ich tun, wenn ich mein Handy gewechselt / verloren habe?

Das ist kein Problem. Logge dich ganz einfach in die App ein und wir führen dich durch die Ummeldung.

Keine passende Antwort gefunden?

Was muss ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Melde dich bei unserem Support.

Keine passende Antwort gefunden?

Wo finde ich Dokumente für die Steuererklärung?

Die meisten Dokumente – auch den Steuerausweis – findest du direkt in der App im Profil unter «Mein Briefkasten».

Keine passende Antwort gefunden?

Ich kann meinen Ausweis nicht scannen. Was mache ich jetzt?

So scannst du deinen Ausweis richtig: Tipps zum Scannen

Sollte es trotzdem nicht gehen, verändere die Lichtverhältnisse im Raum. Sorge für eine helle Umgebung oder nimm statt deiner ID zum Beispiel den Führerschein. Ebenfalls empfehlen wir dir, die App einmal ganz zu schliessen und es erneut zu versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Kann ich gestaffelt in Wertschriften investieren? 

Ja, dies ist möglich. frankly unterscheidet zwischen selbständigem und automatischem Investitionsmodus. Beim selbständigen Modus erfasst du jeden Investitions- oder Verkaufsauftrag in der App selber. Beim automatischen Modus investiert frankly den gesamten Kontosaldo in das gewünschte Anlageprodukt, sobald das Kontoguthaben CHF 5.00 überschreitet.

Eine gestaffelte Investition muss im selbstständigen Modus erfolgen. So kann individuell entschieden werden, wann welcher Betrag investiert wird.

Eine Staffelung ist ebenfalls auch mithilfe der Kombination des automatischen Investitionsmodus und eines Dauerauftrags auf frankly möglich. Die periodisch eintreffenden Vorsorgeeinlagen werden dann direkt investiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Wie werden meine Wertschriftenaufträge ausgeführt? 

Bei den aktiven Anlageprodukten dauert es vom Zeitpunkt der Investition (oder des Verkaufs) bis zur Anzeige in der App in der Regel zwei, bei den indexierten Anlagefonds drei Bankwerktage. Wo dein Auftrag steht, zeigen wir dir transparent in der App.

Keine passende Antwort gefunden?

Jetzt kostenlos her­un­ter­la­den und einfach starten 

Lass dir den Download-Link ganz bequem kostenlos per SMS zusenden. Oder scanne den QR-Code, um frankly direkt herunterzuladen.

Download-Link per SMS

Es ist ein Fehler aufgetreten

Super! Dein Download-Link wurde versendet.
Nichts erhalten? > Erneut versuchen

Bitte Gerät drehen